Der Nikolaus kommt am 6. Dezember

Genau 18 Tage vor dem Weihnachtsabend freuen sich viele Kinder auf das Erscheinen des Nikolaus, denn in der Weihnachtszeit wird am 6. Dezember eines jeden Jahres der Nikolaustag gefeiert. Der Nikolaus hat viel mit dem Weihnachtsmann gemeinsam, denn er bringt den Kindern Gaben, doch im Gegensatz zum Weihnachtsmann bestraft er die Kinder mit einer Rute, wenn sie sich nicht redlich verhalten haben.

mehr zum Nikolaus * HIER

Der Name Nikolaus ist eng mit der Kirchengeschichte verbunden, denn es gab Heilige und Päpste, welche den Namen Nikolaus trugen, aber dass am 6. Dezember der Namenstag von Nikolaus gefeiert wird, ist vielen Menschen nicht bekannt. Die Begeisterung für den Nikolaustag kommt hauptsächlich von den Kindern, denn anders als sein weihnachtlicher Kollege der Weihnachtsmann, ruft der Nikolaus bei erwachsenen Menschen oftmals weniger Weihnachtsstimmung hervor. Der Weihnachtsmannn bestraft ungezogene Kinder nur indirekt, da er für sie an Weihnachten keine Geschenke aus seiner Weihnachtswerkstatt mitbringt, doch es ist eine Tradition am Nikolaustag, dass unartige Kinder mit der Rute des Nikolaus bestraft werden.

Werden die ungezogenen Kinder am 6. Dezember wirklich mit einer Rute bestraft?

Der Nikolaus führt zwar eine Rute mit sich, aber er rügt die Kinder damit normalerweise nicht, denn in der heutigen Zeit treten die Kinder vor den Nikolaus und werden von ihm befragt, ob sie sich das vergangene Jahr brav verhalten haben. Da die Kinder in der Regel ohnehin mit ja auf die Frage des Nikolaus antworten, bekommen sie ein kleines Geschenk vom Nikolaus und werden ermuntert, ihr gutartiges Verhalten fortzuführen, denn am 24. Dezember kommt schließlich auch noch der Weihnachtsmann mit seinen Präsenten. Bei vielen Nikolausfeiern gibt es die Tradition, dass der Nachwuchs ein Gedicht oder ein Weihnachtslied vorträgt, wodurch viele Kinder ein wenig Einschüchterung vorweisen, wenn sie am 6. Dezember an der Reihe sind, vor den Nikolaus zu treten.

mehr zum Nikolaus * HIER

mehr lesen:

Schreibe einen Kommentar