Gabenbringer – Christkind oder Weihnachtsmann?

An Heilig Abend gibt es die Bescherung nach altem Brauch meistens nur mit einem traditionellen Gabenbringer, aber im Christentum gibt es den Weihnachtsmann und das Christkind, jedoch wird das Weihnachtsfest zahlreicher Menschen meist nur von einer festlichen Bescherungsfigur bestimmt, sodass in Deutschland zum Beispiel die weihnachtliche Bescherungen mit dem Mann vom Nordpol weit verbreitet ist und das Christkind die Engelsflügel aufgrund fehlender Beschäftigung nach einigen Bescherungen an Heilig Abend zusammenfalten kann.

In der heutigen Zeit ist vor allem der lachende Weihnachtsmann in aller Munde, da eine Vielzahl der modernen Weihnachtsbräuche mit dem Gabenbringer aus dem kalten Norden in Verbindung stehen und das Christkind oftmals für Weihnachtsbräuche aus vergangenen Zeiten steht, die es in der Weihnachtszeit inzwischen schwer haben, zu dem Beliebtheitsgrad von Weihnachtsmann, Santa Claus und anderen Gabenbringern vom Nordpol aufzuschließen. Der Weihnachtsmann kann mit seinen modernen Festbräuchen auftrumpfen, welche die Bescherung am Heiligen Abend von Christus Geburt ein wenig entspannter verlaufen lassen können.

Was bringen die Gabenbringer an Heilig Abend zur Bescherung mit?

Das traditionelle Christkind kommt an Weihnachten ohne viel Festtara zur christlichen Bescherung, wohingegen der Weihnachtsmann eine Show präsentiert, welche natürlich Kinder und Erwachsene in Weihnachtsatmosphäre versetzt. An Heilig Abend trägt der Weihnachtsmann ein festliches Kostüm, während das Christkind die Präsente in einem bescheidenen Gewand bringt, aber auch die traditionelle Stimmung der Gabenbringer weist beim Weihnachtsmann mehr Festtagsatmosphäre vor, denn der Weihnachtsmann verbringt den 24. Dezember lachend und bei dem Christkind tendiert das Weihnachtsfest zu einer frommen Bescherung. Womöglich fehlt es dem Christkind an modernen Weihnachtsbräuchen, doch es ist in vielen Ländern der Gabenbringer und sorgt mit seiner besinnlichen Gestalt für fromme Bescherungen am Heiligen Abend. Der Weihnachtsmann hat in der Nacht des Weihnachtsfestes ohnedies eine weite Schlittenreise vor sich, da der Mann vom Nordpol weltumspannend die moderne Bescherung an Weihnachten vornimmt.

mehr lesen:

Schreibe einen Kommentar