Das Christkindlschießen

Das Christkindlschießen – Kein Schuss auf das Christkind! Bei dem Christkindlschießen wird selbstverständlich nicht auf das Christkind geschossen, denn die Schüsse werden mit mehreren Waffen in die Luft abgefeuert und das Christkindlschießen ist eine Tradition der Berchtesgadener Weihnachtsschützen, welche diesen regionalen Brauch mit ihren Schützenwaffen in der Vorweihnachtszeit ausüben.

Das Christkindlschießen ist in der Berchtesgadener Region ein beliebter Weihnachtsbrauch, bei welchem die Schützen in der Regel mit einer traditionellen Tracht vor die Leute treten, die sich das Christkindlschießen der Berchtesgadener Schützen nicht entgehen lassen wollen. Die Weihnachtsschützen feuern aufgrund des Weihnachtsbrauchs in der Festtagszeit mehrmals ihre Waffen ab und das Zünden der Berchtesgadener Schützenwaffen ist natürlich vor allem an Heilig Abend eine beliebte Weihnachtstradition. Das Christkindlschießen der Berchtesgadener Weihnachtsschützen findet selbstverständlich unter freiem Himmel statt, aber die Tradition der regionalen Schützen war im 2. Weltkrieg in Gefahr.

Das Christkindlschießen im 2. Weltkrieg.

Im dritten Reich wurde für einige alte Traditionen, welche zum Beispiel eine Verbindung zum christlichen Weihnachtsfest vorwiesen, ein Verbot von der Landesführung ausgesprochen und manche Bräuche sollten für die Propaganda der deutschen Regierung missbraucht werden, doch die Berchtesgadener Weihnachtsschützen konnten vom Propagandaeinfluss weitgehend Abstand nehmen und die Schützenwaffen nicht im 2. Weltkrieg, sondern beim christlichen Weihnachtsbrauch des Christkindlschießens in der Weihnachtszeit zünden. Der Einfluss der deutschen Regierung auf Weihnachtstraditionen war im dritten Reich natürlich immens, aber die Berchtesgadener Weihnachtsschützen standen den 2. Weltkrieg durch und in der heutigen Zeit gibt es viele Touristen, welche das traditionelle Christkindlschießen in der Vorweihnachtszeit sehen möchten. Beim Christkindlschießen geht es nicht darum, dass die Schützen Figuren des Christkindes abschießen, aber auch bei den Schüssen in die Luft der Berchtesgadener Weihnachtsschützen handelt es sich um sehenswerte Schusswaffendemonstrationen, denn dieser Weihnachtsbrauch der Schützen ist alt und das Christkindlschießen bringt eine Festtagsatmosphäre mit sich, welche in der besinnlichen Weihnachtszeit ein besonderes Symbol der Region darstellt.

mehr lesen:

Schreibe einen Kommentar