Kleine Monster Pizzas

Kleine Monster Pizzas

Zutaten:

je 1 grüne und rote Paprikaschote
6 kleine Tomaten ( Cherry oder Kirschtomaten )
6 Champignons ( frisch oder aus der Dose )
1 Möhre
4 EL Maiskörner
etwas Petersilie und Schnittlauch
2 Packungen (je 300 g) Frischteig oder 1 Packung Pizzateigmischung
300 g passierte Tomaten (Pizzatomaten)
Salz
weißer Pfeffer
Mehl
Backpapier
geriebener Käse

Das Gemüse wie Paprika, Tomaten, Champignons und Möhre putzen und waschen. Die Kräuter waschen und gut abtropfen lassen. Die Paprikaschoten in Streifen schneiden. Die Möhre in Scheiben schneiden. Die Tomaten und Champignons halbieren oder vierteln. Den Teig auf einer bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einer Tasse Kreise ausstechen und auf ein mit dem Backpapier ausgelegten Backblech legen.

Die runden Teigstücke dünn mit den passierten Tomaten bestreichen und mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Mit dem Gemüse kleine Gesichter gestalten. Die Petersilie und der Schnittlauch werden zur Gestaltung der Haare verwendet. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auf jede kleine Pizza ein kleinwenig Käse streuen, aber nur so viel das man noch die Gesichter erkennen kann.

Zum Schluß die kleinen Pizzas im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad 8-12 Minuten backen lassen.

Schreibe einen Kommentar