Schnapszahl Geburtstag

Das sind Schnapszahlen Geburtstage wenn jemand 11, 22, 33, 44, 55, 66, 77, 88, oder sogar 99 Jahre alt wird!

Bei einem Schnapszahlgeburtstag ist es eigentlich nicht sehr schwer ein Motto zu finden. Man feiert die doppelte Zahl, also könnte das Motto „Alles doppelt“ oder „Der/die doppelte …“lauten. Die Dekoration hierfür könnte so aussehen, dass man Ballons paarweise mit jeweils der passenden Zahl, beispielsweise 2 und 2, 3 und 3 usw., aufhängt.

Beim 66. wird natürlich traditionell das Lied „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“ gespielt oder gesungen. Und ganz besonders sollte man den 88. oder 99. Geburtstag feiern, denn es ist ein Segen, wenn man bei halbwegs guter Gesundheit dieses biblische Alter erreicht.

Feiern für Groß und Klein

Das Buffet enthält beides Süßes, worüber sich 2, 3 oder 4-Jährige freuen würde und Leckereien, die 20, 30 oder 40-Jährige mögen. Nicht alkoholische und alkoholische Getränke werden bei einer Party sowieso ausgeschenkt. Man könnte auch sagen, man feiert eine „Zwillingszahl-Party“.

Eine schöne Idee ist es so viele Gäste einzuladen, das die Anzahl der Leute mit einem selber die Zahl ergibt, die man gerade feiern will. Wird man 22 dann lädt man 21 Gäste ein, und mit dem Geburtstagskind zusammen kommt man dann auf die richtige Anzahl der Personen. Allerdings müssen die Räumlichkeiten, die dafür benötigt werden, mit der Zeit immer größer werden, da die Anzahl der Gäste ja mit jedem Schnapszahlgeburtstag immer um 11 steigt.

Besondere Geburtstagsgeschenke * HIER

mehr lesen:

Schreibe einen Kommentar