Richtfest – Fest zum Hausbau

Richtfest: Wenn Richtfest gefeiert wird, ist der größte Teil des Hausbaus abgeschlossen. Wenn der Dachstuhl auf dem Haus angebracht ist, deutet die Richtkrone darauf hin, dass nun gefeiert werden darf. Wer geizig ist und kein Richtfest feiert, sprich den Bau-Beteiligten einen Umtrunk (oft auch Essen) spendiert, der bekommt eine Glasplatte auf den Schornstein. So kann … Weiterlesen

Erstkommunion – heilige erste Kommunion

Erstkommunion: Die auch als Heilige erste Kommunion, Kinderkommunion oder schlicht Kommunion bezeichnete Erstkommunion zählt genau wie die Taufe und die Firmung zu den Sakramenten der katholischen Kirche. Augustinius legte fest, dass den Babys nicht nur die Taufe, sondern anschließend gleich die Kommunion zu reichen ist. Wenn sie plötzlich sterben, sollten sie dann gerettet sein (Joh. … Weiterlesen

Schultüte – versüsst den Schulstart

Schultüte: Die Schultüte, mancherorts auch Zuckertüte genannt, ist für viele Schulanfänger das Wichtigste an ihrer Einschulung. Oft sind die Tüten größer als der Schulanfänger selbst. Da fällt das Tragen schwer. Die Eltern wetteifern um die schönste Schultüte und überbieten sich teilweise gegenseitig bei den Inhalten. Dabei kommt es nicht darauf an, wie prall voll eine … Weiterlesen

Konfirmation – Kinder werden erwachsen

Konfirmation – Kinder werden erwachsen: Der aus dem Lateinischen stammende Begriff Konfirmation bezeichnet die Bekräftigung oder Festigung. Es handelt sich dabei um eine Feier, bei der Jugendliche im Alter von 14 Jahren eingesegnet werden. Diese Einsegnung findet neben den evangelischen Kirchen noch in der Apostolischen Gemeinschaft, der Neuapostolischen Kirche sowie der Christengemeinschaft statt. Die Konfirmation … Weiterlesen

Einschulung – der erste Schultag

Einschulung: Die Einschulung ist für die meisten zukünftigen Schulbesucher das schönste Ereignis überhaupt. In vielen Regionen werden Schultüten überreicht. In einem festlichen Rahmen mit buntem Programm findet vielerorts die Einschulungsfeier statt. Manche Familien feiern aber auch im nicht-offiziellen Stil, im Kreise der Familie mit Geschwistern und Großeltern, Onkels und Tanten. Natürlich kann man sich auch … Weiterlesen

Das Oktoberfest

Das Oktoberfest: Das Oktoberfest ist nicht nur in Deutschland das größte Volksfest, sondern sogar der ganzen Welt! Es findet interessanterweise aber nicht im Oktober, sondern bereits im September statt. Schon 1810 gab es das erste Oktoberfest auf der Theresienwiese. Der Veranstaltungsort ist seit vielen Jahren München, die Hauptstadt Bayerns. Ungefähr sechs Millionen Menschen jährlich besuchen … Weiterlesen

Karneval – die fünfte Jaheszeit

Karneval: Für den Karneval sind viele Bezeichnungen im Umlauf. Fastnacht oder Fasching sind die gebräuchlichsten, aber landschaftlich wird er auch Fasnet, Fasnacht, Fastelovend oder Fasteleer genannt. In Karnevalshochburgen hört man nicht selten, der Karneval sei die fünfte Jahreszeit. Vor der sechswöchigen Fastenzeit, die zu Ostern beginnt, wurde an Karneval noch einmal ausgiebig gefeiert, gezecht und … Weiterlesen

Aprilscherz

Aprilscherz: Mit einem Aprilscherz muss man immer am 1. April rechnen. Es werden (meist den leichtgläubigen) Verwandten, Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen, aber auch wildfremden Menschen die berühmten „Bären aufgebunden“. So kann es sein, dass man auf einen (natürlich nicht wirklich vorhandenen) Fleck aufmerksam gemacht wird, auf eine Laufmasche und ähnliches. Bevor der Schwindel aufgelöst wird, ruft … Weiterlesen

Martinstag – Sankt Martin

Martinstag ( Sankt Martin 11.11 ) Altbayern und Österreich nennen den Martinstag Martini, gemeint ist aber immer der Gedenktag des heiligen Martin von Tours, der am 11. November alljährlich zelebriert wird. Übliche Bräuche in Mitteleuropa sind der Martinsumzug, das Martinssingen sowie das Martinsgansessen. Nach dem Martinstag begann früher bei den byzantinisch beeinflussten Christen die Fastenzeit … Weiterlesen