Die klassischen Aprilstreiche

Die klassischen Aprilstreiche Der 1. April wird des Öfteren mit klassischen Streichen gestaltet, denn Furzkissen und Co. gehen in Hinsicht auf Aprilscherze nie die Luft aus und häufig verwenden Schulkinder die klassischen Furzkissen, um Lehrern einen Aprilstreich zu spielen. Lehrer müssen den einen oder anderen Aprilstreich hinnehmen und das klassische Furzkissen ist in der Lage, … Weiterlesen

Vatertag – Ehrentag für Väter

Vatertag: Der Vatertag ist inzwischen eine so populäre Aktion, dass nicht nur Väter daran teilnehmen, sondern selbst junge oder ältere Männer, die (noch) keine Vaterfreuden erlebt haben. Vielerorts ziehen Männergruppen mit Stock und Bollerwagen oder auf dem Fahrrad los, den Rucksack voller Flaschen, meist Bier. Auch Boller-, Leiter- oder Handwagen werden als Bier- und Schnapstransport … Weiterlesen

Pfingsten – das Fest nach der Osterzeit

Pfingsten: Pfingsten ist abgeleitet vom griechischen Begriff für „fünfzigster Tag“. Es handelt sich dabei um ein Fest, dass von den Christen ins Leben gerufen wurde. Die Gläubigen feiern die Entsendung des Heiligen Geistes, wobei der Festgottesdienst 49 Tage nach dem Ostersonntag begangen wird. Pfingsten zählt zum sogenannten Osterfestkreis. Laut Bibel kam in der Apostelgeschichte (Neues … Weiterlesen

Schützenfest – ein Volksfest in vielen Regionen

Schützenfest: Bei einem Schützenfest handelt es sich um einen regelmäßig stattfindenden Schießwettbewerb. Der beste Schütze ist dann der Schützenkönig. Die Zusammenkunft von Schützenvereinen oder Schützenbruderschaften gestaltet sich als richtiges Volksfest. Neben dem Schießen gibt es noch weitere Wettbewerbe, z. B. Armbrust-Schießen, Scheiben-, Vogel- oder Tontaubenschießen und Ringstechen. Man konnte sich früher (heute leider nicht mehr) … Weiterlesen

Schnullerbaum – Kleinkinder geben Schnuller ab

Schnullerbaum: Mithilfe eines Schnullerbaumes können sich Kleinkinder leichter den Schnuller abgewöhnen. Es kann eine symbolische Nachbildung in Form eines gebastelten Baumes in geschlossenen Räumen sein. Andererseits kann aber auch ein echter Baum in der freien Natur als Schnullerbaum dienen. Ursprünglich kommt die Idee aus Dänemark (Insel Thurø aus den 20er Jahren. In einigen Orten gibt … Weiterlesen

Erntedankfest – Fest der Ernte

Erntedankfest: Beim kirchlichen Erntedankfest danken die Menschen Gott für die reiche Ernte. Zu diesem Zweck werden auch heute noch die Kirchenräume reich geschmückt mit Blumen und Früchten und es werden Dankopfer am Altar dem Schöpfer gebracht. Dabei wird das Erntedankfest in den verschiedenen Ländern ganz unterschiedlich begangen. Während es hierzulande den Erntedanksonntag gibt, der meist … Weiterlesen

Jugendweihe – Übergang ins Erwachsensein

Jugendweihe: Die Jugendweihe ist das atheistische Pendant zur christlichen Kommunion oder Konfirmation. Um den Jugendlichen, welche konfessionslos sind, auch einen eindrucksvollen und zugleich feierlichen Schritt ins Erwachsenen-Dasein zu ermöglichen, wurde die Jugendweihe ins Leben gerufen. Während der DDR-Zeit mit stark politisch gefärbtem Hintergrund wandelt sich heute die Jugendweihe zu einer Jugendfeier. Die erste Jugendweihe fand … Weiterlesen